Gemeinderäte

Die Gemeinderatswahl für die Stadt Brackenheim war am 26. Mai 2019. Von insgesamt 22 Listenplätzen stellen die Freien Wähler 6 Gemeinderäte. Mit 40188 Stimmen haben wir ein überragendes Wahlergebnis erreicht. Mit 2500 Stimmen Vorsprung liegen wir stimmenmäßig an erster Stelle im Stadtrat Brackenheim. Das nehmen wir als Anerkennung und Ansporn zugleich. Auch in den kommenden Jahren werden wir mit Herz und Verstand die Entwicklung Brackenheims gestalten. 

Regine Sommerfeld

 

Adresse Vogelsangstraße 24
74336 Brackenheim
Telefon 07135 5974
Mail

Über mich

In Hausen an der Zaber aufgewachsen, lebe ich seit meiner Heirat mit meiner Familie in Brackenheim.

Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Töchter und einen Enkel. Nach der Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten war ich viele Jahre in diesem Beruf tätig. Neben meiner Tätigkeit beim Neckar-Zaber-Tourismus arbeite ich heute als selbständige Gäste- und Weinerlebnisführerin, sowie als Weindozentin.

Verstärkt auch durch meine beruflichen Tätigkeiten bin ich sehr heimatverbunden und möchte mich deshalb gerne aktiv bei der weiteren Stadtentwicklung einbringen.

Ich wünsche mir eine lebenswerte Stadt für alle Generationen, einen attraktiven Standort für den Einzelhandel und die Industrie und den Erhalt des ländlichen Charmes.

Hartmut Grasmück

 

Adresse Heidestraße 21
74336 Brackenheim
Telefon 07135 12538

Persönliches

63 Jahre, verheiratet, zwei erwachsene Söhne sowie eine süße Enkelin.

Nach Abitur und Ausbildung zum Kriminalkommissar Tätigkeiten bei der Kriminalpolizei in Heilbronn und Stuttgart. 1986-88 Studium an der Hochschule der Deutschen Polizei in Münster/Westfalen. Übernahme zahlreicher Führungsaufgaben beim Landeskriminalamt und im Innenministerium. 2004 – 2006 Leiter der damaligen Polizeidirektion Heilbronn. Danach Landeskriminaldirektor im Innenministerium. Von 2014 bis 2017 Präsident des neugebildeten Polizeipräsidiums Heilbronn. 

Warum engagiere ich mich im Gemeinderat?

Mit meiner Familie wohne ich seit 24 Jahren in Brackenheim-Botenheim. Wir fühlen uns hier sehr wohl. In den vergangenen fünf Jahren konnte ich durch die Gemeinderatstätigkeit vielfältige Einblicke in das kommunale Geschehen gewinnen und durfte an zahlreichen Weichenstellungen mitwirken. Die Tätigkeit ist interessant und man sieht ganz konkret die Auswirkungen der Gemeinderatsentscheidungen. Mir macht es Spaß, die weitere Entwicklung der Stadt noch einige Jahre mitzugestalten. Da ich zwischenzeitlich im Ruhestand bin, habe ich dafür auch die nötige Zeit.

 

 Warum kandidiere ich für die Freien Wähler ?

In einer Kommune sollte das gute Argument, die Diskussion um den besseren Weg und die jeweilige Persönlichkeit mit ihren Erfahrungen und Fähigkeiten im Vordergrund stehen und nicht Parteipolitik. Die Freien Wähler bieten dafür die ideale Grundlage.

 

Was könnte in Brackenheim verbessert werden?

Jeder Ortsteil hat seinen besonderen Charme. Mit zwischenzeitlich über 16000 Einwohnern hat die Stadt viel zu bieten, gleichzeitig nehmen aber auch die Probleme zu. Ein paar Stichworte dazu sind die rasante Zunahme des Verkehrs, teilweise unhaltbare Zustände in den Ortsdurchfahrten, Wohnungsnot und fehlende Baumöglichkeiten sowie die mangelnde Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs

 

Welche Ziele stehen für mich künftig im Vordergrund?

Man sollte hier nicht zu bescheiden sein. Wenn Brackenheim und das Zabergäu vorankommen wollen, sind neue Impulse notwendig. Dazu gehören die Stadtbahn und Umgehungsstraßen, die die Ortskerne wieder lebenswert machen. Mir ist bewusst, dass dabei auch andere Akteure mitziehen müssen.

Auf örtlicher Ebene sollte ein Schwerpunkt die Ausweitung des Wohnangebots sein und dabei verstärkt auch das Ziel „bezahlbarer Mieten“ verfolgt werden.

Ein besonders schönes Zukunftsprojekt wäre für mich die Realisierung einer Naherholungsfläche im Wiesental, für die es bereits ansprechende Pläne gibt.

Georg Grötzinger

 

Adresse Im Rohracker 3
74336 Brackenheim
Telefon 0176 993 997 27
Mail

 

Marcus Sigloch

 

Adresse Birkenhof
74336 Brackenheim-Meimsheim
Telefon 07135 6874

In Brackenheim wurde ich 1969 geboren. Ich bin verheiratet, und Vater von drei heranwachsenden jungen Damen.

Nach dem Abitur absolvierte ich eine Lehre als Landwirt und studierte anschließend Landwirtschaft an der Fachhochschule in Nürtingen. Seitdem bin ich mit Leib und Seele Landwirt und bewirtschafte zusammen mit meiner Frau unseren Hof mit Gemüse-, Weinbau und etwas Obstbau.

Für mich ist ganz klar: ohne ehrenamtliches Engagement unserer Bürger in Vereinen, Kirchen und sonstigen Institutionen wäre die Lebensqualität in unserer Heimatstadt bei weitem nicht so hoch. Ich möchte als Gemeinderat meinen Teil dazu beitragen, dass dies so bleibt. Da ich berufsbedingt in und mit der Natur arbeite, liegt mir der schonende Umgang mit unseren natürlichen Resourcen in unserer Stadt besonders am Herzen. Zum Zweiten haben wir "Freien Wähler" auch immer einen Blick darauf, dass unsere öffentlicnen Gelder sinnvoll eingesetzt werden.

Otto Schmoll

 

Adresse Friedhofweg 1/1
74336 Brackenheim
Telefon 07135 3667
Mail

Ich bin verheiratet und habe 5 Kinder. 
Von Beruf Landwirt und Wengerter, führe ich mit meiner Frau und den Söhnen Thomas und Peter einen landwirtschaftlichen Betrieb im Ortsteil Hausen. Hausener Linsen und Kartoffel aus unserem Hofladen sind weit bekannt.

Wem das Allgemeinwohl am Herzen liegt und wer etwas verändern will, muss bereit sein mehr zu tun als zu nörgeln. Deshalb habe ich ein weiteres Mal zum Gemeinderat kandidiert, dass ich auch in den Kreistag gewählt worden bin, werte ich als Zeichen der Wertschätzung meiner Bemühungen zum Wohl unserer Stadt und der Region. 

Nach wie vor lege ich besonderen Wert auf ideologiefreies Handeln und Tun. 

Ich bedanke mich bei allen Wählerinnen und Wählern für das in mich gelegte Vertrauen.

Edgar Übelhör

 

Beruf Finanz- und Versicherungskaufmann
Adresse Georg-Kohl-Straße 33
74336 Brackenheim-Meimsheim
Telefon 07135 9866-0
Mail
  1. Ein kurzer Lebenslauf: Beruf, Familie…?

Ich bin 1958 in Hausen geboren. Nach meiner Ausbildung zum Schreiner/ Zimmermann habe ich aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung zum Versicherungskaufmann und später den Versicherungsfachwirt absolviert. In diesem Gebiet arbeite ich heute noch als selbstständiger Versicherungs- & Finanzmakler. Ich wohne in Meimsheim, bin verheiratet und habe drei erwachsene Kinder.

  1. Kurze Beschreibung des Vereins

Die FWB verfügt über 123 Mitglieder. Der Satzungszweck ist die Teilnahme an den jeweils stattfindenden Kommunalwahlen in Brackenheim. Die FWB prägen seit Jahren verantwortungsvoll, sachorientiert und mit politischem Weitblick das Geschehen in Brackenheim, um für alle Einwohner eine lebendige und lebenswerte Stadt zu gestalten.

  1. Wie sind Sie zum Verein gekommen? Was hat Ihnen besonders gefallen?

Ich wurde 1994 von einem Mitglied gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mich als Kandidat der Freien Wählerschaft aufstellen zu lassen.

Mir hat gefallen, dass die FWB wie sonst keine politische Vertretung den Bürgerwillen so ernst nimmt und so demokratisch, ausgewogen und bürgernah handelt wie es die FWB tut, denn die FWB vertreten tatsächlich die Interessen der Brackenheimer Bürger.

  1. Für alle diejenigen, die sich beim Verein einbringen möchten: Was können Interessierte tun?

Die Teilnahme an den jeweils stattfindenden Kommunalwahlen in Brackenheim in der Vereinsarbeit. Es fällt die übliche aktive Vereinsarbeit als 1. und 2. Vorsitzender, Schriftführer, Kassier und Beisitzer an. Interessierte können bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Versammlungen mithelfen und sich vor allem als Kandidatin/Kandidat bei den Kommunalwahlen zu Verfügung stellen. Wir haben keine politische Ausrichtung, daher ist bei uns jeder willkommen, der unsere Satzung anerkennt und sich für die Ziele der FWB eintritt.

  1. Was macht Ihnen an Ihrer Tätigkeit im Verein besonders Spaß?

Bei der FWB kann ich mich mit gesundem Menschenverstand

der Sorgen unserer Bürgerinnen und Bürger annehmen.

Kann am kommunalen Geschehen motiviert, aufgeschlossen und interessiert teilnehmen, kann mich für Sache einsetzen und erhalte auch bei Gegenwind große Unterstützung.

Die Lust und den Willen etwas anzupacken und zu gestalten wird gefördert..

Meine Leidenschaft unsere Heimat voranzubringen und mit Leben zu erfüllen wird mit der Teilnahme an der aktiven Politik der FWB im Gemeinderat der Stadt Brackenheim erfüllt, hier kann ich die Zukunft Brackenheims zum Wohle aller Bürger mitgestalten.

  1. Was sind Ihre Highlights Ihrer bisherigen Tätigkeit?

Im Allgemeinen die bisherige erfolgreiche Voranbringung Brackenheims und deren Stadtteile. Mein persönliches Highlight durch aktive Gemeinderatsarbeit war die Entstehung des Spielplatzes auf dem Schulhof in Meimsheim mit großem ehrenamtlichem Engagement. Für die Fläche war nach Abriss der Gebäude wieder eine Bebauung vorgesehen.

  1. Neben dem ehrenamtlichen Engagement bleibt hoffentlich auch etwas Zeit für sich selbst – was unternehmen Sie in Ihrer Freizeit?

Ich bin Hobbywinzer und in den Weinbergen meiner Frau in Dürrenzimmern und Bönnigheim aktiv. Außerdem wandere ich zusammen mit meiner Frau sehr gerne.

  1. Ganz spontan: Der Verein ist einzigartig, weil …

…er die Demokratie in einfachster Form unterstützt.

Copyright 2019 Freie Wähler Brackenheim. Alle Rechte vorbehalten.